Dahlhauser Pingsjonge - Leet     He ob dissem breeten Stehen, aus Liebeslust un Freude, do kumme Nohbersch Jonge hin aus veilchenblauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein.     Dat schwazze Hohn hät jot jelaat, aus Liebeslust un Freude, un hät dä Stäerz jet krum jemat, aus veilchenblauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein. Un hüürt ühr och jet ruschele, aus Liebeslust un Freude, mr sint üch an de Knuschele, aus veilchenblauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein.    Nun lot os net so lang he stonn, aus Liebeslust un Freude, mr müssen och noch wiggerjonn, aus veilchenblauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein.    Mr dunn uns och bedanke, aus Liebeslust un Freude, et es jet vüür ne Kranke, aus veilchenblauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein.    Wurde den Pfingstjungen, obwohl jemand zu Hause war, keine Honorierung zu teil, sang man noch folgende Strophe (wird äußerst selten gesungen): Dat Huus dat steht ob Stippe, aus liebeslust un Freude, dä Düüvel soll et wippe, aus veilchen blauer Seide, schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein, juchei. schöner jrööner, schön schmeckt der Wein am Rhein.  Pfingsteiersingen                Pfingstsamstag               3. Juni 2017            abends       je später umso lustiger... Im Dahlhauser Hof Ständchen (c) 2017  Heimatverein Dahlhaus e.V.